#allesindwillkommen

 

für Körper & Geist & Seele

 

lilaDuft

Kinder beflügeln

 

Krisen sind immer auch Chancen.

Ihr Kind egal in welchem Alter, schläft schlecht, hat Mühe im Kindergarten oder der Schule, tut sich schwer mit Freunden, ist oft müde, vielleicht lustlos, wütend, ist unsicher oder braucht einfach etwas Unterstützung für die nächsten Schritte? Sie als Eltern machen sich Sorgen und / oder suchen Unterstützung?

Gerne begleite ich Sie zusammen mit ihrem Kind. Ich biete einen ganzheitlichen Weg (Körper - Geist -Seele) an.

Über die Körperarbeit - Shiatsu kommt das Kind zur Ruhe, tankt Energie und nutzt seine Ressourcen aus dem Gleichgewicht heraus. Die Shiatsubehandlung ergänze ich durch die Möglichkeiten der Farbtherapie nach Peter Mandel (z.B. bei Konzentrationsschwierigkeiten) und die Technik des Klopfens MET (vor allem bei Ängsten und Unsicherheiten).

 

Ein weiterer Teil sind ganz konkrete Umsetzungsideen für den Alltag (zu Hause / Schule).

 

Ich habe selber 4 Kinder, viele Jahre Erfahrung als Shiatsutherapeutin und Yogalehrerin. Ich habe 6 Jahre als  erweiterte Klassenassistenz in der Schule gearbeitet. Meine Weiterbildungen zum ADHS-Coach und Lern-Coach helfen für den Alltag hilfreiche Möglichkeiten zu zeigen, welche die Kinder dann selber ausprobieren und anwenden können. Aktuell arbeite ich in einem Kinderheim und lerne wieder ganz neue Facetten der Kinder und ihrer Bedürfnisse kennen.

Das Potenzial ist in jedem von uns vorhanden. Manchmal brauchen wir einfach etwas Unterstützung um es entfalten oder wieder entdecken zu können.

 

Für die Schulen habe ich ein Konzept "PAcKS" (Persönlichkeitsentwicklung, Achtsamkeit, IcH, Körper- und Selbstbewusstsein) entwickelt. Dieses habe ich während 3 Jahren an einer öffentlichen Schule, als Unterrichtsbestandteil, angeboten. Hiermit werden die wunderbaren Möglichkeiten von Yoga, Power of Life - Dance, Achtsamkeit und Meditation für Kinder passend eingeführt und Nahe gebracht. Persönlichkeitsentwicklung ist im neuen Lehrplan 21 ein wichtiges Element der Ausbildung und der Entwicklung von jungen Menschen. Ein achtsamer Umgang mit sich selbst, dazu gehört eine feine Eigenwahrnehmung, ist eine wichtige Grundlage im sozialen Umgang mit anderen. Dieser Bereich, neben einer guten Körperwahrnehmung, wird mit PAcKS sensibilisiert und gefördert. Das ist für mich eine Art der Friedensbildung und gehört in jeden Schulalltag.